ÜBER DAS PROJEKT

Unser Ziel…

… ist es, möglichst viele Esslinger, aller Altersgruppen von Bürgern über Unternehmen und Kulturschaffenden bis hin zu Politikern, dazu zu bewegen, Teil dieses großen Filmprojekts zu werden.

Ihr führt Regie und zeigt die Stadt Esslingen aus Eurer Sicht: die schönen, romantischen, einsamen, hässlichen, oder einfach ganz besonderen Ecken. Dabei stellen wir, der LFD, parallel alle Schritte, wie dieses Projekt realisiert wird, zum Mitlesen zur Verfügung.

Macht einfach mit auch ohne Vorkenntnisse!

Probiert Euch aus bei einer oder mehrerer dieser Aufgaben:

  • DrehbuchautorIn: Schick uns deine Geschichte
  • Locationscout: Zeige uns deine schönsten Drehorte
  • Kamerafrau/-mann: Bekomme einen Einblick in die Welt der Bilder
  • Tonfrau/-mann: Angel den besten Ton
  • FilmmusikerIn: Komponiere den Soundtrack zum Film
  • ProtagonistIn: Spiele mit als Interviewpartner oder Komparse
  • CutterIn: Lerne Filmschnitt mit Adobe Premiere
  • SounddesignerIn: Lerne, guten Ton zu machen

Mehr Infos zum Mitmachen (klick mich)

Zusätzlich werden wir mit ein Reporterteam an zwei Tagen in der Stadt unterwegs sein, um Eure spontanen Ideen und Statements zu sammeln. Das Projekt wird außerdem auf den Medienplattformen des Landesfilmdienstes, der Esslinger Zeitung und unserer Projektpartner begleitet.

Dieses Projekt wird durch die Landesstelle für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK) gefördert.

ÜBER UNS

Der Landesfilmdienst Baden-Württemberg ist eine vom Kultusministerium geförderte Bildungseinrichtung. Unser Ziel ist, Medienkompetenz zu vermitteln und auszubauen. Dazu bieten wir eine Vielzahl von Möglichkeiten an: Filmworkshops, Online Tutorials, interkulturelle Medienarbeit, Medienproduktion und -bildung. Der kostenlose Filmverleih und Praktikumsplätze runden unser Angebot ab.

Hier ein paar Beispielstatements